Die Stadt Wülfrath sucht zum nächstmöglichen Termin

eine*n Mitarbeiter*in / Schulsekretär*in (w/m/d) für das Schulsekretariat der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Lindenstraße

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 6 TVöD-VKA. Die Besetzung erfolgt unbefristet. Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt außerhalb der Schulferien 22,30 Stunden.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten wie Bearbeitung der An- und Abmeldungen
  • Schriftliche Korrespondenz, Telefon- und Mailverkehr, Akten- und Listenführung
  • Terminkoordination, Mitwirkung bei der Bewirtschaftung des Schulbudgets und der Auftragsvergabe, Rechnungsbearbeitung
  • Verwaltung und Pflege der Schülerdatenbank (SchILD)
  • Mitarbeit bei Schülerbeförderungsangelegenheiten
  • Kommunikation mit Eltern, Schülerinnen und Schülern, Schulleitung, Lehrerkollegium, Betrieben und Behörden

Ihre Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit der Mindestnote 3 (befriedigend) im Verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich, vorzugsweise Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (w/m/d)/ Angestelltenlehrgang 1 oder eine Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement (w/m/d)
  • Gute Fachkenntnisse, sicherer und eigenständiger Umgang mit MS-Word, MS-Excel und MS-Outlook
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Organisationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Aus- und Fortbildungsveranstaltungen
  • Eine Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Wülfrath ist wünschenswert

Wir bieten:

  • Einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz
  • Gründliche Einarbeitung und motivierendes Arbeitsumfeld
  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • Bezahlung und Eingruppierung nach Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung und Leistungszulage
  • Teilzeittätigkeit mit 22,30  Wochenstunden

Der Erholungsurlaub ist grundsätzlich in den Schulferien zu realisieren; die arbeitsfreien Tage der Schulferien, die nicht durch Erholungsurlaub abgedeckt sind, werden auf die Vergütung umgerechnet. Es werden 19,5 Wochenstunden vergütet. 

Fachliche Anfragen – gerne auch im Vorfeld einer Bewerbung – richten Sie bitte an den Amtsleiter des Amtes für Bildung und Sport:
Herrn Dietmar Ruda, Tel. 0 20 58/18-3 15

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung