Die Stadt Wülfrath sucht zum nächstmöglichen Termin

eine*n Gartenbauingenieur*in /Landschaftsarchitekt*in/Meister*in/Techniker*in im Bereich Garten- und Landschaftsbau   (m/w/d)

für das Tiefbauamt im Dezernat Planen und Bauen der Stadt Wülfrath. Die Stelle ist mit dem Grün- und Freiflächenmanagement befasst und ist nach TVöD VKA Entgeltgruppe  9b - 11 bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach Vorliegen der persönlichen Qualifizierung. Die Besetzung erfolgt unbefristet und in Teilzeit (19,5 Wochenstunden).

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Erstellung, Implementierung und Fortschreibung eines Grünflächenmanagement-Konzeptes 
  • Aus- und Fortschreibung von Rahmenverträgen sowie Pflegemaßnahmen für die Pflege von Grün- und Freiflächen
  • Regelmäßige Kontrolle dieser Grün- und Freiflächen für die Gewährleistung der Verkehrssicherungspflicht
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben im Zusammenhang mit dem Grün- und Freiflächenmanagement
  • Fortschreibung und Pflege des digitalen Grünflächenkatasters
  • Beratung, Entscheidungen und Bescheide zur Baumschutzsatzung
  • Annahme von Gefahrenmeldungen und Veranlassung verkehrssichernder Maßnahmen an Gefahrenbäumen auf öffentlichen städtischen Flächen
  • Federführung bei der Bewirtschaftung des kommunalen Waldes, einschließlich Vertretung der Stadt in der Forstbetriebsgemeinschaft
  • Beratung des Planungsamtes bei der Festsetzung von Ausgleichsmaßnahmen im Rahmen von Verfahren der Bauleitplanung
  • Begleitung/Überwachung der Umsetzung von landschaftspflegerischen Begleitplänen; Vorbereitung/Koordination der Abnahme
  • Monitoring ökologischer Ausgleichsmaßnahmen
  • Abstimmung mit dem Kreis als Untere Naturschutzbehörde (UNB)

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtung Gartenbauingenieurwesen/ Landschaftsarchitektur oder in einer gleichwertigen Studienrichtung oder
  • abgeschlossene Ausbildung als Meister/in/Techniker*in im Bereich „Garten- und Landschaftsbau“
  • Führungserfahrung ist wünschenswert
  • Erfahrung in verwaltungstechnischen Abläufen ist von Vorteil
  • Fähigkeit zum Bearbeiten besonders komplexer Sachverhalte
  • Erfahrung und eigenständiger Umgang mit allgemeinen EDV-Anwendungen (MS-Office), GIS Kenntnisse sind wünschenswert
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, gute Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Selbstständige wie auch team- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B (alte Klasse 3) und die Bereitschaft, den eigenen PKW zu dienstlichen Zwecken – gegen Kostenerstattung nach Landesreisekostengesetz – zu nutzen.
  • Eine Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Wülfrath wäre wünschenswert

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einer modernen Kommunalverwaltung mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Verantwortungsvolle, vielseitige und spannende Tätigkeit
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege
  • Offene und teamorientierte Führungskultur
  • Gründliche Einarbeitung und motivierendes Arbeitsumfeld
  • Bezahlung und Eingruppierung nach TVöD
  • Jahressonderzuwendung und Leistungszulage
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung
  • Wochenarbeitszeit von 19,5 Stunden
  • Job-Bike-Leasing
  • Sinnstiftende Aufgabe für das Gemeinwohl

Fachliche Anfragen – gerne auch im Vorfeld einer Bewerbung – richten Sie bitte an den Leiter des Tiefbauamtes
Herrn Andreas Glahn
Tel. 0 20 58/18-317

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung