Die Stadt Wülfrath sucht zum nächstmöglichen Termin 

eine*n Sachbearbeiter*in (w/m/d) in Teilzeit

für das kaufmännische Gebäude- und Liegenschaftsmanagement.

Die Stelle ist nach TVöD-VKA Entgeltgruppe 10 bewertet. Die Besetzung erfolgt unbefristet. Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Beratungs-, Berichts- und Servicefunktion für die Leitung des Technischen Dezernates sowie die Amtsleitungen
  • Individuelle Bereitstellung von relevanten Informationen zur Steuerungsunterstützung für Führungskräfte in turnusmäßigen Abständen sowie ad hoc
  • Entwicklung, Einführung und Pflege eines standardisierten Berichtswesens sowie weiterer, geeigneter Controllinginstrumente (z.B. Potential- oder Stärken/Schwächen-Analysen)
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen im Vorfeld von Investitionsentscheidungen sowie für Gebäude- und Anlagentechnik im Bestand
  • Erarbeitung von Soll/Ist-Auswertungen, Plänen und Szenarien
  • Analyse maßgeblicher Kosteneinflussfaktoren bei Bauprojekten
  • Einführung und Anwendung eines städtebaulichen Kalkulationsmodells für Wirtschaftlichkeits-betrachtungen in der Baulandentwicklung
  • Unterstützung und Begleitung der Haushaltsplanung für die Fachämter Planung, Bauaufsicht und Tiefbau; Umsetzung der Ergebnisse im Finanzverfahren H & H
  • Begleitung und Unterstützung der Fachämter bei Anfragen aus den politischen Gremien sowie im Kontext von Prüfungsbemerkungen- und Beanstandungen anhand von Haushaltsanalysen u.ä.

Ihre Qualifikation:

  • Erfolgreicher Abschluss des Lehrgangs zum / zur Verwaltungsfachwirt*in (VL 2) oder abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom/ Bachelor) z. B. der Betriebswirtschaftslehre, möglichst mit dem Schwerpunkt Controlling oder eine andere einschlägige Qualifikation mit Bezügen zu den o. g. Aufgabenfeldern
  • Sehr gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Unabhängig von der Qualifikation eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse der Struktur eines Kommunalhaushaltes bzw. Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Grundkenntnisse in der Finanzsoftware H&H oder eines vergleichbaren Finanzverfahrens bzw. Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Sehr gutes mündliches sowie schriftliches Ausdrucksvermögen und sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen (Word, Excel, Outlook)
  • Eine Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Wülfrath ist wünschenswert

Ihre Persönlichkeit:

  • Stark ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Innovationsfreude
  • Hohes persönliches Engagement bei Übernahme und Bewältigung gerade neuer Aufgabenbereiche, gekoppelt mit guter Belastbarkeit
  • Selbstständige sowie durch Sorgfalt und Genauigkeit geprägte, ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Organisationstalent
  • Aktive und durch hohe Eigeninitiative geprägte Herangehensweise an Aufgaben- und Problemstellungen
  • Gutes Koordinations- und Kommunikationsvermögen
  • Hohe Teamorientierung
  • Solide und praxiserprobte Sozialkompetenz

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einer modernen Kommunalverwaltung
  • ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege
  • Offene und teamorientierte Führungskultur
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 Wochenstunden (flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung)
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Bezahlung und Eingruppierung nach TVöD-VKA EG 10
  • Jahressonderzuwendung und Leistungszulage
  • Betriebliche Altersvorsorge

Fachliche Anfragen – gerne auch im Vorfeld einer Bewerbung – richten Sie bitte an den Leiter des kfm. Gebäude- und Liegenschaftsmanagement:
Herrn Peter Clevenhaus
Tel. 0 20 58/18-3 48

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung