Die Stadt Wülfrath sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (m/w/d)

für die Flüchtlingsberatung in Vollzeit mit 39 Wochenstunden. Die Stelle ist nach S 12 TVöD-SuE bewertet. Die Besetzung erfolgt unbefristet. 

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Erstberatung von Flüchtlingen und Asylbewerbern nach Zuweisung
  • Ziel- und bedarfsgerechte Beratung zur ersten und weitergehenden Orientierung der Flüchtlinge
  • Begleitung angestoßener Prozesse zur Integration (Schule, Kita, Wohnungsvermittlung, Jobsuche u. ä.) aber auch zur Rückführung
  • Netzwerkarbeit – Aufbau und Pflege
  • Koordination/Zusammenarbeit Ehrenamt

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Sozialarbeit
  • fundierte Erfahrungen in den vorgenannten Arbeitsfeldern
  • Kenntnisse der im Aufgabengebiet anzuwendenden gesetzlichen Bestimmungen
  • Beratungs- und Moderationskompetenz
  • Sicherer Umgang mit der englischen Sprache ist zwingend erforderlich
  • Sprachkenntnisse, die die Kommunikation mit den zu beratenden Flüchtlingen erleichtern, sind erwünscht (z.B. Französisch, Arabisch, Farsi, Paschtu,etc.)
  • Eine Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert

Ihre Persönlichkeit:

  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • Engagierte und motivierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und selbständiges Arbeiten

Wir bieten:

  • Verantwortungsvolle, vielseitige und spannende Tätigkeit
  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege
  • Gründliche Einarbeitung und motivierendes Arbeitsumfeld
  • Bezahlung und Eingruppierung nach TVöD-SuE, S 12
  • Jahressonderzuwendung und Leistungszulage
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten

Fachliche Anfragen – gerne auch im Vorfeld einer Bewerbung – richten Sie bitte telefonisch an den Leiter des Sozialamtes:
Herrn Flohr, Tel. 0 20 58/18-3 54

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung